Fahrschule Graeper in Syke

slide1_home

Wissen, wie’s lang geht!

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Verkehrsdichte auf den Straßen vervielfacht. Grund genug, auf die Auswahl der passenden Fahrschule Wert zu legen, denn nie war es wichtiger, richtig auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet zu werden.

Wir bilden nach modernen, pädagogisch bewährten Methoden aus.

„Nichts wird dem Zufall überlassen, denn die Sicherheit geht allem anderen vor. Es ist uns wichtig, unseren Schülern neben sicherem, verantwortungs- und umweltbewußtem Fahren auch den Spaß am Umgang mit den jeweiligen Fahrzeugen zu vermitteln.“

Dies ist die beste Voraussetzung für ein schnelles Bestehen der Prüfung – und das zählt!

Egal, ob Mofa, Auto oder Motorrad: der Fahrspaß ist garantiert und ein großer Schritt zu mehr Mobilität und Freiheit.

Intensivausbildung  / Blockunterricht

Schule, Beruf, Ausbildung und Klausuren erfordern ein strenges Zeitmanagement und oft bleibt nicht viel Zeit für anderes. Das betrifft vielleicht auch die theoretische Führerscheinausbildung. Mit unserem zusätzlichen Angebot des theoretischen Blockunterrichtes bieten wir Dir die Möglichkeit, in nur 7 Werktagen „en bloc“ die erforderlichen Unterrichte zu absolvieren.
Diese Blockunterrichte finden in regelmäßigen Abständen statt. Durch unsere frühzeitige Terminierung sind die Zeiten für Dich gut planbar – UNTERRICHT 

NEU DriversCam

Mit DriversCam bieten wir Dir ab jetzt die Möglichkeit, knifflige Stellen aus Syke und Umgebung zu Hause am Computer oder mobil als App anzuschauen und zu üben. Neben zahlreichen Videos aus unserer Region findest Du hier auch einen Praxistest mit Fragen zu den Videos.

Auf dem Link findest Du eine PDF Datei und ein Video mit weiteren Infos.

Unser Fahrschulteam

slide1_home
slide1_team_ug

Ulf Gräper

slide1_team_ug

Bernd Lübbering

slide1_team_ug

Dirk Fuhrmann

slide1_team_ug

Inga Wesemann

Führerscheinklassen

PKW Klassen

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt).

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“)

Eingeschlossene Klassen: AM und L

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3 500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.

Eingeschlossene Klassen: keine

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig

Eingeschlossene Klassen: keine

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

Mindestalter: 16 Jahre

Eingeschlossene Klassen: keine

Zweirad Klassen

Mofa und Roller (einsitzig) bis maximal 25 km/h
keine praktische Prüfung
6 Doppelstunden Theorie
90 Minuten praktische Grundausbildung

Mindestalter: 15 Jahre

Eingeschlossene Klassen: keine

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren.

Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor).

Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ im Falle von Fremdzündungsmotoren, einer maximalen Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder einer maximalen Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle von Elektromotoren; bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf darüber hinaus die Leermasse nicht mehr als 350 kg betragen, ohne Masse der Batterien im Falle von Elektrofahrzeugen.

Mindestalter: 16 Jahre

Eingeschlossene Klassen: keine

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.

Mindestalter: 16 Jahre

Eingeschlossene Klasse: AM

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre

Eingeschlossene Klassen: A1 und AM

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und

Mindestalter: 24 Jahre (für Direkteinstieg), 20 Jahre (bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2)

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Mindestalter: 21 Jahre

Eingeschlossene Klassen: A2, A1 und AM

Kontakt

Fahrschule Syke

Bassumer Straße 2 – 28857 Syke

Auskunft und Anmeldung: Dienstag und Donnerstag 18:30 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Theoretischer Unterricht: Dienstag 19:00 bis 20:30 Uhr

Fahrschule Barrien

Barrier Straße 3 – 28857 Syke-Barrien

Auskunft und Anmeldung: Montag und Mittwoch 18:30 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Theoretischer Unterricht: Montag 19:00 bis 20:30 Uhr

Fahrschule Heiligenfelde

Hannoversche Straße 57 – 28857 Syke-Heiligenfelde

Auskunft und Anmeldung: Montag und Mittwoch 18:30 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Theoretischer Unterricht: Mittwoch 19:00 bis 20:30 Uhr

video_thumb